FAQ

Allgemeines zum LaborX Hamburg

Beim LaborX Hamburg präsentieren ausgewählte Gründungsteams ihre Geschäftsideen vor Live-Publikum und profitieren vom echten und direkten Feedback und den Anregungen der Zuschauer*innen. Es werden Ideen diskutiert, Geschäftsmodelle (weiter-)entwickelt und sich über bisherige unternehmerische Erfahrungen ausgetauscht. Das Publikum – in der Regel 80 bis 100 Personen – ist bunt gemischt, alle eint das Interesse am Thema Gründen und Unternehmertum. So kommen an einem Abend ganz unterschiedliche Personen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven zusammen, tauschen sich aus und lernen voneinander. Es werden echte Fragen gestellt und eine lebendige Feedbackkultur wird gelebt.

Je nach aktueller Corona-Lage findet das LaborX Hamburg entweder online oder in Präsenz statt. Der Ablauf variierte je nach Veranstaltung – über den detaillierten Ablauf informieren wir im Voraus per Newsletter und auf unserer Website. Grundsätzlich starten wir mit einer kurzen Begrüßung und ggf. einem spannenden Vortrag von einer/einem erfahrenen Gründer*in. Dann stellen zwei bis drei Gründungsteams ihre Geschäftsideen vor und das LaborX-Team bindet das Publikum mit ersten Fragen ein – wer mag, beteiligt sich, wer lieber zuhört, lauscht. So erhalten die Gründungsteams während der Publikumsdiskussion direktes Feedback von Zuschauer*innen. Manchmal gibt es noch einen sogenannten TalkX, ein lockeres Gespräch zum Thema Gründung. Es kann auch passieren, dass ein*e Expte/ Expertin einen Part an einem der LaborX-Abende übernimmt und zum Beispiel eine Methode zur Geschäftsmodellentwicklung vorstellt. Eine Pause machen wir selbstverständlich auch und nach dem offiziellen Teil beginnt der LaborX-Afterclub. Hier kannst du dich in entspannter Atmosphäre mit der LaborX-Community austauschen und dein Netzwerk erweitern. Wenn wir uns live sehen ist auch für Getränke gesorgt.

Ja, sowohl für Gründer*innen, die ihre Geschäftsidee auf der Bühne vorstellen, als auch für Zuschauer*innen ist die Teilnahme kostenlos. Dies ist möglich, da das LaborX Hamburg von der Behörde für Wirtschaft und Innovation Hamburg gefördert wird. 

Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden in Hamburg statt, an wechselnden Veranstaltungsorten. Den jeweiligen Veranstaltungsort geben wir rechtzeitig per Newsletter und auf unserer Website bekannt, damit du planen kannst. Während der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen für größere Veranstaltungen haben wir uns online via Zoom getroffen. Seit Mai 2022 treffen wir uns live – Infos zum nächsten LaborX Hamburg findest du auf unserer Website.

Das LaborX findet aktuell vier Mal im Jahr statt. Die nächste Veranstaltung wird immer mehrere Monate im Voraus auf unserer Website angekündigt.

Nein, neben den Gründer*innen, die ihre Geschäftsideen vorstellen, kannst du auch im Publikum als Zuschauer*in teilnehmen. 

Da das LaborX Hamburg von der Behörde für Wirtschaft und Innovation Hamburg gefördert wird, liegt unser Schwerpunkt auf Geschäftsideen aus Hamburg und der Metropolregion. Im Publikum ist jede*r herzlich willkommen. 
Wenn du nicht aus Hamburg kommst, aber deine Geschäftsidee gerne bei uns vorstellen möchtest, dann kontaktiere uns gerne. Wir haben immer mal auch Slots für Ideen, die nicht aus der Region Hamburg kommen und eine Ausweitung auf andere Städte/Bundesländer schließen wir auch nicht aus. Du möchtest das LaborX in deine Region bringen? Dann nimm ebenfalls gerne mit uns Kontakt auf.

Das LaborX Hamburg ist eine offene Veranstaltung. Das Publikum besteht meist aus 80 bis 100 Personen, die sich für das Thema Gründen interessieren. Wir führen keine Statistiken über die Teilnehmer*innen. Wir freuen uns über jede*n, der Freude an Themen rund ums Gründen und Unternehmertum hat: Ob mit eigener Idee oder ohne, ob mit viel Erfahrung oder noch am Anfang. Wenn du neugierig auf Geschäftsideen, Geschäftsmodelle und/oder andere Gründungsinteressierte bist, dann bist du beim LaborX Hamburg genau richtig. Am besten meldest du dich zum nächsten Event an und kommst einfach mal vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Auf unserer Website geben wir dir unter „Veranstaltungen“  einen Überblick über vergangene Events, die jeweiligen Gründerteams und ihre präsentierten Geschäftsideen. Einen Eindruck über den jeweiligen Abend erhältst du jedoch am besten durch unsere Sketchnotes auf denen die Diskussionen, Ideen und Fragestellungen grafisch dargestellt werden. Diese Sketchnotes findest du auf der jeweiligen Seite der vergangenen Veranstaltungen. Hier findest du dann auch Fotos vom jeweiligen Abend, sofern wir welche aufgenommen haben. Und in unser Alumni-Galerie findest du alle Geschäftsideen, die bisher beim LaborX Hamburg dabei waren. 
Noch ein Tipp für mehr Eindrücke vom LaborX Hamburg: Folge uns auf Instagram.

 

Für Gründer*innen

Gründer*innen haben bei unseren Veranstaltungen die Chance, ihre Geschäftsidee vor einem Live-Publikum vorzustellen und konkretes Feedback, wertvolle Ideen und neue Inspiration für das eigene Geschäftsmodell zu erhalten. Die Themen und Fragen, die mit dem Publikum diskutiert werden, bereitet das LaborX-Team mit den Gründer*innen vor. 

Es gibt bei uns kein vorgeschriebenes "Mindeststadium" der Geschäftsidee. Sowohl noch junge Ideen als auch schon ausgereiftere Konzepte sind bei uns willkommen. Du solltest jedoch bedenken, dass bei jüngeren Ideen noch viel Spielraum beim Feedback und bei der Diskussion mit dem Publikum besteht. Hier kann unsere Community besonders viel Input geben und eine generelle Stoßrichtung vorgeben. Wohingegen es bei ausgereifteren Ideen schon recht spezifisch werden kann – beispielsweise, wenn es um Kommunikationsmaßnahmen oder konkrete Angebotsgestaltungen geht. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob deine Idee zum LaborX Hamburg passt, dann kontaktiere uns einfach. Oder fülle den Online-Fragebogen aus und wir melden uns zeitnah mit Feedback. Wir freuen uns sehr, wenn du vor der Bewerbung mit einer Geschäftsidee schon mal im Publikum an einem LaborX Hamburg teilgenommen hast. Wenn noch nicht geschehen, melde dich zum nächsten Event an. Wir freuen uns auf dich!

Anmelden kannst du dich ganz einfach online über unsere Website. Nachdem du dich als Gründer*in registriert hast, kannst du unseren Online-Fragebogen über dich und deine Geschäftsidee beantworten. Wir geben dir zeitnah Feedback und bitten dich dann, dein Geschäftsmodell auf unserer Online-Vorlage ausfüllen. Zwischendurch telefonieren wir miteinander und besprechen, welche Themen und Fragen du gerne mit dem Publikum erörtern möchtest. Uns ist im gesamten Prozess und für den Abend wichtig, dass du dich wohl fühlst und so viel Anregungen, Tipps, Hilfreiches, Inspirierendes wie möglich für dich und deine Geschäftsidee mitnimmst.

Für Zuschauer*innen, die sich von Geschäftsideen inspirieren lassen möchten

Als Zuschauer*in bist du hautnah bei der (Weiter-)Entwicklung und Diskussion von echten Geschäftsideen dabei. Du kannst Gründer*innen mit deinem Wissen weiterhelfen und dabei gleichzeitig von ihnen und ihren Erfahrungen lernen. Lass dich von Geschäftsideen inspirieren, tausche dich mit der LaborX-Community aus und erweitere dein Netzwerk.

„Mindestanforderung“ ist, dass du Lust auf Themen rund ums Gründen hast. Ob du stille*r Zuhörer*in bist oder dich aktiv in die Publikumsdiskussion einklinkst, bleibt dir überlassen. Es sei jedoch gesagt, dass besonders die jeweiligen Gründer*innen es kaum erwarten können, deine Gedanken und Anregungen über ihre Gründungsideen und Geschäftsmodelle zu hören. Also teile dein Wissen und deine Gedanken gerne und tausche dich mit anderen aus. Am besten meldest du dich einfach zum nächsten LaborX Hamburg an und schaust mal, was wir da so machen. 

Nachdem du dich auf unserer Website als Zuschauer*in angemeldet hast, kommst du automatisch auf die Gästeliste und in den Newsletter-Verteiler. So ist dein Platz bei der nächsten Veranstaltung gesichert, du erhältst alle Infos zum Event per E-Mail und einem inspirierenden Abend steht nichts mehr im Wege.  

Mit einer Anmeldung sicherst du dir einen festen Platz bei unserer Veranstaltung. Darüber hinaus können wir so einschätzen, mit wie vielen Teilnehmer*innen wir rechnen müssen und können unsere Planung sowie den Ablauf des LaborX besser abstimmen.

Für potenzielle Veranstalter

Das LaborX Hamburg wird von EVEREST durchgeführt und durch die Behörde für Wirtschaft und Innovation Hamburg gefördert. Daher ist die Teilnahme für dich kostenlos.

EVEREST ist Projektentwickler und Ideengeber für digitale Plattformen. EVEREST-Produkte versetzen Menschen in die Lage, wirtschaftliche Zukunft zu gestalten. EVEREST gewährt mit seinen Plattformen mehr Menschen Zugang zu Ressourcen, zu Kapital und Know-how.

EVEREST ist davon überzeugt, dass Wirtschaft besser wird, wenn mehr mitmachen. Genau diese Überzeugung wird beim LaborX Hamburg Realität: Ein persönlicher und direkter Austausch von Gründungsinteressierten mit unterschiedlichsten Hintergründen und Ideen. So entstehen Innovationen, spannende Gründungsgeschichten und Erfolge, die gesellschaftliche und politische Kraft haben. 

bhp