#12 - Wie kann aus einem Netzwerk ein Unternehmen entstehen? Welche Anreize muss ich schaffen, damit andere meine Vision unterstützen? [Gast: Ulrich Meyer]  

<iframe src="https://open.spotify.com/embed-podcast/episode/6JqKCEGtBz2tYqM60rsszR" width="100%" height="232" frameborder="0" allowtransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

Sag uns deine Meinung:

Ulrich Meyer ist dabei, ein Energieversorgungs-Netzwerk aufzubauen, dessen Gewinne aus Strom- und Gasverkauf an die Gesellschaft zurückfließen. Aus Uli und Jans Gespräch können wir lernen, wie sich aus einem Netzwerk ein Unternehmen gründen lässt. Die beiden überlegen außerdem, welche Beteiligungs- und Rechtsform die passende für eine größere und heterogene Gruppe an Mitgründer*innen und Unterstützer*innen ist. Hör dir diese Folge unbedingt an und nehme Wissen, Erkenntnisse und Anregungen für deinen Geschäftsweg mit!

Weitere Themen dieser Folge

In dieser Folge zu Gast

Ulrich Meyer hat von 2002 bis 2019 den Bereich Gewerbekunden bei LichtBlick verantwortet, Ökostrom und Ökogas für Gewerbekunden marktfähig gemacht und damit den Marktführer für gewerblichen Ökostrom aufgebaut. Er ist überzeugt, dass Energieversorgung mehr gesellschaftliche Verantwortung zeigen muss. Daher baut er ein Netzwerk auf, mit dem der Gewinn aus Strom und Gasverkauf an die Gesellschaft zurückfließt. Jeder Kunde wird dann entscheiden können, wofür sein Geld eingesetzt wird.

Über den Gastgeber

Dr. Jan Evers ist erfahrener Gründungsberater und selbst Unternehmer. Jan berät seit fast 20 Jahren Banken und Ministerien sowie wachstumsstarke Gründer*innen und Mittelständler – als Aufsichtsrat, Business Angel und Miteigentümer. 

www.everest-x.de

Redaktion | Mira Hische 
Technische Bearbeitung | Benjamin Wölfing

Hast du Fragen oder Feedback zu dieser Podcastfolge oder möchtest selbst Gast im Podcast werden?

Schreib uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

weitere Folgen

Unsere Partner

Das könnte dich auch interessieren: 

bhp